Schlagwort: Ideen

Weitere Ideen

Brandmalerei kann unendlich viele Gegenstände aus Holz, Kork oder Leder schmücken und zu einzigartigen Kunstwerken machen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

  • Verziere einfache Holzboxen mit Brandmal-Motiven und benutze sie als hochwertige Geschenkverpackungen
  • Ein Holzteller oder eine Holzschale mit Oster- oder Weihnachtsmotiven macht sich prachtvoll auf der Feiertagstafel
  • Schön verzierte Holzschalen können auch als Aufbewahrung für die Handarbeitssachen dienen und damit ein tolles Geschenk sein
  • Zum Schulanfang bietet es sich an eine kleine, schön verzierte Holzdose für den ersten Milchzahn als bleibende Erinnerung zu verschenken
  • Aus Holzkugeln und Scheiben lassen sich attraktive Schmuckstücke kreieren
  • Bei einfachen Holzfiguren bewirkt Brandmalerei ein natürliches Aussehen
  • Holzostereier die mit Brandmalkunst und Farbe verziert sind, stellen einen besonders schönen Anblick dar
  • Eine besonders schöne oder ungewöhnliche Holzscheibe mit dem Familiennamen und einer schicken Verzierung ist ein tolles Einzugsgeschenk
  • Alte Spiele neu interpretiert: mit einer Spannplatte, dem Brandmalkolben und ein wenig Acrylfarbe bastelst du deinen Kindern ihr ganz persönliches Brettspiel
  • Brandgemalte Kleiderbügel aus Holz für die Besuchergarderobe heißen deine Gäste auf kreative Weise Willkommen
  • Für Konfirmation oder Taufe lässt sich ein schlichtes Holzkreuz ganz individuell gestalten
  • Leseratten und Kochprofis wissen einen Buchständer aus Holz sehr zu schätzen, ist dieser mit einer reichen Brandmalerei verziert wird der Buchständer zu einem exklusiven Deko-Objekt
  • Für die Liebste eine hochwertige Holzhaarbürste oder Haarnadel mit Namen oder einer Liebeserklärung verschönern macht nicht nur dem Künstler selbst Freude
  • Brotdosen aus Zirbenholz sind voll im Trend, mit einem netten brandgemalten Spruch wird sie zum absoluten Hingucker

Ich hoffe, ich konnte dich für die Pyrographie begeistern. Ich wünsche dir viel Spaß und Freude bei den ersten Experimenten mit dem Brandmalkolben.

Platzkarten oder Namensschilder aus Holzklammern

Einfache Wäscheklammern aus Holz sind für das Brandmalen vielseitig einsetzbar. Die wohl bekannteste Variante ist die Holzklammer als Namensschild oder Platzkarte zu gestalten. Dazu wird der Namenszug per Hand oder mittels einer Schriftzug- Schablone auf die Klammer übertragen und mit dem Brandmalkolben nachgezogen. Die Benutzung von Motiv-Brennstempeln und anderen Accessoires wie Perlen, Blumen oder Steinchen, die zusätzlich aufgeklebt werden können, runden das Ergebnis ab und passt den Namensträger auf die verschiedensten Gelegenheiten an.

Im Übrigen: Entsprechend beschriftet, sind diese Klammern auch in Blumen- und Kräuterbeeten nützliche Helfer.

Untersetzer oder Schneidebretter verzieren

Eine einfache Möglichkeit Untersetzer oder Schneidebretter aus Holz oder Kork zu verzieren ist mit Brennvorlagen zu arbeiten. Diese kann man sich, teilweise sogar kostenlos, aus dem Internet herunterladen und ausdrucken. Auf die passende Größe geschnitten und mit untergelegtem Kohlepapier werden sie am Werkstück fixiert. Dann werden die Konturen mit einem Bleistift nachgezogen, das Kohlepapier überträgt das Motiv auf das Werkstück.
Jetzt kann mit der Brennmalarbeit begonnen werden. Achte darauf die Arbeitstemperatur deines Brennmalkolbens auf das verwendete Material anzupassen.  Zur abschließenden Holzimprägnierung kann ein Leinöl oder auch Olivenöl verwendet werden.

Mein Tipp: Ein schönes und sehr persönliches Geschenk für Omas, Opas, Onkel oder Tante ist eine lustige Kinderzeichnung als Brennvorlage zu benutzen. Das Frühstücksbrett noch beschriften und fertig ist das einzigartige Geschenk.

Personalisierte Bleistifte

Ein hübsches Geschenk sind personalisierte Bleistifte. Verwenden sollte man ausschließlich unbehandelte, einfache Holzbleistifte. Die Vorbereitung ist wie bei allen Projekten das gründliche Abschleifen und Entfernen des Schleifstaubes. Danach wird der Schriftzug skizziert, dies kann auch mittels einer Buchstaben-Schablone erfolgen. Für die Bearbeitung von Bleistiften reicht eine Temperatur um 450°C aus, da auch hier Weichholz verarbeitet ist.

Sehr hübsch und einfach anzuwenden sind für diese Idee auch Motiv-Brennstempel. Der Bleistift kann zum Abschluss lackiert werden.

Motive auf Kochlöffel

Eine schöne Geschenkidee oder als dekorative Objekte für die eigene Küche: Kochlöffel mit individuellen Brandmal-Motiven sind immer ein Eyecatcher. Für die Bearbeitung müssen die Kochlöffel zuerst sorgsam abgeschliffen und vom Staub befreit werden. Danach wird das Motiv mit einem Bleistift skizziert. Die Brandmal-Motive können nach Belieben am Stil, auf der Rückseite oder auch auf der Vorderseite platziert werden.

Am Brennmalkolben sollte eine geringere Temperatur eingestellt werden da Kochlöffel oft aus weicherem Holz bestehen.Ist die Temperatur erreicht können die Konturen des Motivs mit der Brennschleife nachgezogen werden. Danach werden Schattierungen bearbeitet. Soll der Kochlöffel alleinig der Dekoration dienen kann man das Motiv farblich gestalten und zum Abschluss lackieren oder mit einem Holzöl bearbeiten. Soll der  Kochlöffel noch zum Kochen benutzt werden ist ein abschließendes Finish nur mit gesundheitlich unbedenklichen Materialien vorzunehmen.