Remy Eyssen – Leon Ritter 01 – 09

0 Comments

Aus Band 1:
Eigentlich hatte sich Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter auf einen entspannten Job in der Sonne gefreut. Doch kaum im Örtchen Lavandou angekommen, liegt schon sein erster Fall auf dem Tisch. Ein Mädchenmörder geht in der Provence um und alle Spuren laufen scheinbar ins Leere. Leon Ritter, ein Mann mit großem Sinn für Ordnung und Details, versucht die Ermittelungen voranzutreiben. Doch die südfranzösischen Kollegen ermitteln anders. Als die Tochter seiner Kollegin Isabelle Morell entführt wird, wird es heiß in Lavandou, sehr heiß sogar. Und Ritter merkt zu spät, dass auch sein eigenes Urteilsvermögen getrübt ist.

Leon Ritter 01 – Tödlicher Lavendel
Leon Ritter 02 – Schwarzer Lavendel
Leon Ritter 03 – Gefährlicher Lavendel
Leon Ritter 04 – Das Grab unter Zedern
Leon Ritter 05 – Mörderisches Lavandou
Leon Ritter 06 – Dunkles Lavandou

Remy Eyssen – Leon Ritter 07 – Verhängnisvolles Lavandou

Duftende Lavendelfelder, azurblaues Meer und ein dunkles Geheimnis

Schließlich ist es doch noch Sommer geworden in Le Lavandou. Nach einem verregneten Mai genießen die Menschen die Sonne auf den belebten Terrassen der Bistros. Doch eines Morgens wird die Urlaubsidylle jäh zerrissen: Am Strand wurde die Leiche eines Jungen angespült, er trägt ein Kleid und ist wie ein Paket in einer Plastikplane verschnürt. Die Spuren führen Rechtsmediziner Leon Ritter und Capitaine Isabelle Morell bis zu einem katholischen Internat, in dem niemand so recht über die Vergangenheit sprechen will. Es bleibt nicht bei diesem einen Mord, und der Täter ist Leon näher, als er es für möglich hält …

Remy Eyssen – Leon Ritter 08 – Stürmisches Lavandou

Über Le Lavandou liegt der Duft von Pinien und Sonnencreme. Die Vorbereitungen für eine geschäftige Saison in dem südfranzösischen Urlaubsort laufen auf Hochtouren, als eine grauenhafte Entdeckung die Gemeinde erschüttert: Am Strand, wo sich normalerweise Surfer tummeln, wird ein junges Paar ermordet aufgefunden. Rechtsmediziner Leon Ritter übernimmt die Obduktion: Die junge Frau wurde vor ihrer Ermordung missbraucht, und es hat den Anschein, dass der Täter ihren Partner zum Zuschauen gezwungen hat. Der Rechtsmediziner und seine Lebensgefährtin Capitaine Isabelle Morell ermitteln zunächst im Umfeld der Opfer. Doch dann wird ein weiteres Liebespaar auf dieselbe Weise getötet. Hat Le Lavandou es mit einem sadistischen Serientäter zu tun?

Remy Eyssen – Leon Ritter 09 – Trügerisches Lavandou

Vor dem azurblauen Mittelmeer muss sich Leon Ritter dem Schlimmsten stellen

Gerichtsmediziner Leon Ritter und seine Partnerin Isabelle Morell freuen sich auf die letzten Wochen des Sommers in Le Lavandou. Doch die Sonnentage werden überschattet, als eine Frau in heller Aufregung bei der Polizei auftaucht, um ihre beiden Kinder vermisst zu melden. Zunächst wird die Gegend durchkämmt in der Hoffnung, die beiden könnten weggelaufen sein. Doch schnell wird klar: Lucas und Louisa wurden entführt. Die Eltern, die mit ihrer Firma in finanziellen Schwierigkeiten stecken, müssen das Lösegeld auftreiben – und die Ermittler wissen, dass sie nur eine Chance haben, das Leben der Kinder zu retten …

 

 

Quelle: Amazon

 

 

 

 

Related Posts

Andreas Gruber – Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

0 Comments

Todesfrist »Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Todesurteil In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder…

Jutta Maria Herrmann – Stirb, Schwesterlein

0 Comments

Mein Name ist Nele. Ich fürchte, ich habe meine Schwester getötet. Doch lasst mich von vorne beginnen: Vor einigen Tagen habe ich einen faszinierenden Mann kennengelernt. Severin gefiel mir von der ersten Sekunde an, obwohl ihn eine Aura umgab, von der ich mich bedroht fühlte. Meine Schwester Jella warnte mich…

Gregg Olsen – Detective Megan Carpenter 1 – 4

0 Comments

01 - Die dunkle Schlucht Verstreute Fußabdrücke waren wie heruntergefallene Blätter auf dem Boden zu sehen. Sie blickte hinunter in die Schlucht, und wieder füllte sich ihre Brust mit Angst. Eine Leiche lag still und regungslos im Gebüsch. Als Ruth Turner ins Büro des Sheriffs in Port Townsend im Jefferson…