Delia Owens – Der Gesang der Flusskrebse

0 Comments

„Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert.“ The New York Times

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen.

Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

 

Quelle: Amazon

Related Posts

Kim Phillip – Weiche Knie und heiße Küsse

0 Comments

Eine Kreuzfahrt vor den Kanaren - und das auch noch kostenlos? Da kann Lilo wohl kaum Nein sagen. Dumm nur, dass sie ausgerechnet an Bord Christian wiedersieht, in den sie vor Jahren heftig verliebt war. Ob sie es diesmal schafft, ihn von ihren Vorzügen zu überzeugen?   Quelle: Amazon

Dora Heldt – Jetzt mal unter uns

0 Comments

Warum wirft man dauernd die falschen Sachen weg? Wie fühlen Frauen sich im Baumarkt? War früher wirklich alles besser? Es gibt vieles, was Frauen Tag für Tag beschäftigt, wundert, ärgert oder auch schmunzeln lässt. Ein Glück, dass Dora Heldt das herrlich selbstironisch, lebensnah und voller Leichtigkeit in Worte fassen kann.…

Catherine Ryan Hyde – Meilenweit bis ans Ziel

0 Comments

Eine kluge Geschichte über das Wesen von Freundschaft und das Echo der Vergangenheit von Bestsellerautorin Catherine Ryan Hyde. Eines würde der junge Software-Entwickler Lewis niemals tun: freiwillig Zeit mit seinem verbitterten Nachbarn Chester verbringen. Doch dann verliert Lewis seinen Job und wird von seinem Partner verlassen. Aus der Not heraus…