Meike Werkmeister – Sterne sieht man nur im Dunkeln

0 Comments

Eigentlich ist Anni glücklich. Mit ihrem Langzeitfreund Thies lebt sie in einem hübschen Bremer Häuschen, ihr Geld verdient sie als Game-Designerin und in ihrer Freizeit entwirft sie Poster- und Postkartenmotive. Doch dann will ihr Chef, dass sie das neue Büro in Berlin leitet. Und Thies will auf einmal heiraten. Nur Anni weiß nicht mehr, was sie will. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Maria aus Norderney, und Anni beschließt spontan, eine Auszeit zu nehmen. 6 Wochen Sand und Wind, Sterne und Meer – einfach mal durchpusten lassen. Danach sieht sicher alles anders aus. Wie anders, das hätte Anni sich allerdings nicht träumen lassen …

 

Quelle: Amazon

Related Posts

Eugen Ruge – Pompeji oder Die fünf Reden des Jowna

0 Comments

Als auf einem Berg oberhalb der Stadt Pompeji tote Vögel gefunden werden, hat der Zuwanderer Jowna alias Josephus alias Josse eine Eingebung: Wenn da wirklich ein Vulkan grollt, wie von manchen behauptet wird, sollte man das Weite suchen. Ohne Schulbildung, Geld und Einfluss gelingt es ihm, sich an die Spitze…

Karin Koenicke – Nussbaumherzen (Liebe, Landluft, echte Kerle 4)

0 Comments

Ein Handwerker, ein Hippiegirl, ein hart umkämpfter Hotelumbau. Bucht sich die Liebe klammheimlich ein Zimmer? Nicks Traum wird wahr: Er hat den Auftrag für einen Hotelumbau ganz nach seinem Schreiner-Geschmack ergattert! Doch seine Glückssträhne endet jäh, als eine wildfremde Hippiebraut ihn mitten auf der Straße abknutscht und zum Gespött des…

Ivy Bell – Die Klausel zum Glück

0 Comments

Lena lebt für Ihre Arbeit. Urlaub oder Hobbys sind für sie reine Zeitverschwendung und wenn ihre beste Freundin über Wanderungen mit ihrem Liebsten schwärmt, rümpft sie innerlich die Nase. Wozu gibt es Fitnessstudios? Ihr Onkel Franz scheint das anders zu sehen. Er vererbt Lena sein Haus am See in der…