Krinke Rehberg – SYLTKRIMI Sturmgrab: Küstenkrimi (10)

0 Comments

Sich von Wut leiten zu lassen, bedeutet, bei Sturm in See zu stechen…
Hauptkommissarin Bente Brodersen ermittelt mit friesischer Sturheit auf Deutschlands nördlichster Insel.
Der Mord an einer jungen Frau in den Dünen vor Hörnum gibt Bente Rätsel auf. Als der Ex-Freund des Opfers kurz danach Selbstmord begeht, scheinen Täter und Motiv festzustehen. Doch je tiefer Bente und ihr Team in diesen Fall eintauchen, desto verwirrender werden die Fakten. Nach und nach lösen sich ihre Theorien in Luft auf. Erst das Einschreiten der Staatsanwaltschaft Flensburg lenkt die Ermittlungen auf einen undurchsichtigen Korruptionsskandal, in den zahlreiche lokale Politiker verwickelt sind.

Die raue See, der frische Wind und die endlosen Dünen machen SYLT zum idealen Schauplatz der spannenden Küstenkrimis.
Jeder Teil der Syltkrimiserie ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Related Posts

Antonia Wesseling – Insight – Dein Leben gehört mir

0 Comments

Beschreibung: Valerie Sophie ist eine der größten Influencerinnen Deutschlands, jung, schön, reich und unglaublich beliebt. Dass sie dafür einige Abgründe überwunden und eine schwierige Vergangenheit hinter sich gelassen hat, weiß kaum jemand – und das soll auch so bleiben. Als ein Stalker in ihr Leben tritt, der droht, ihr »kleines…

Friedrich Kalpenstein – Kommissar Tischler 05 – Prost, auf die Singles

0 Comments

»Vorsicht beim ersten Date! Man weiß nie, auf wen man trifft!« Am frühen Morgen wird die junge Tanja Kleinschmidt am Brunngrieser Flussufer tot aufgefunden. Am Abend zuvor hatte sie im Krause, dem Wirtshaus im Ort, an einer Speeddating-Veranstaltung teilgenommen. Hauptkommissar Tischler steht vor einer großen Herausforderung. Wie sich schnell herausstellt,…

Thomas Herzberg – Hannah Lambert 06 – Gieriges Sylt

0 Comments

Sylt, Anfang August: Auf der beliebten Ferieninsel landet ein Airbus aus Düsseldorf. Bis dahin läuft an Bord alles routinemäßig. Doch während über hundert urlaubshungrige Passagiere bereits dem Terminal entgegeneilen, bleibt ein Mann in der zweiten Reihe reglos sitzen. Mit gutem Grund, schließlich ist er tot. Besonders brisant, weil es sich…