Welche Neuerungen gibt es?

Das Tauschkonzert läuft grundsätzlich genau so ab, wie die letzten Staffeln: Sieben Künstler treffen sich in Südafrika und tauschen ihre Songs. In entspannter Atmosphäre werden auf dem „Sing meinen Song“-Sofa auch emotionale und lustige Geschichten ausgetauscht. Einzige Änderung im Vergleich zu den Vorjahren: Für den „Song des Abends“ gibt es 2020 eine Kokosnuss-Kalimba. Zuvor waren es die „Penny Whistle“ (2019 in Staffel 6), die Konfettikanone (2018 in Staffel 5), die Ukulele (2017 in Staffel 4) und die Protea (2014 bis 2016 von Staffel 1 bis 3)

(mehr dazu bei vox.de)

Schreibe einen Kommentar